In diesem Artikel zeige ich ein ein Paar Content Ideen für Instagram und wie ihr diese verwirklichen könnt

Running Shorts

Super geeignet für Reels / Stories aber natürlich auch für ganz normale Videos. Dieses Format eignet sich am besten, um eine Umgebung zu zeigen. Beispielsweise für Travel Influencer ist sowas perfekt. Dafür braucht ihr eine 2. Person, die mit einem Gimbal der Hauptperson hinterherläuft und das Handy damit stabil hält. Wenn ihr nur die Umgebung zeigen wollt und keine Person könnt ihr das natürlich auch ohne 2. Person tun.

Das Gimbal, was ich hierfür verwendet habe:

Stativ Shots

Um sich selbst zu Filmen beispielsweise für Reels oder ganz normale Videos kann ich empfehlen sich ein Stativ zu nehmen. Mit dem Stativ filmt ihr einfach nur eine Position und bearbeitet einen Zoom im Nachhinein. Dafür gibt es zahlreiche Apps im App- oder Playstore. Am PC könnt ihr dies natürlich auch machen.

Meine Empfehlung für ein Stativ (Preis-Leistung):

Travel Photos

Hierbei könnt ihr das Stativ aus dem letzten Punkt auch verwenden. Es ist sogar ein Auslöser dabei welchen ihr für Fotos dieser Art benötigt. Einfach das Stativ aufstellen und so ausrichten das euer Foto toll aussieht und ihr euch nur noch hinzufügen müsst. Dies tut ihr dann und löst aus durch euren Fernauslöser.

Mit Licht experimentieren

Licht ist wahrscheinlich das wichtigste, wenn es um Fotos geht. Deswegen ist es immer interessant mit Lichtquellen zu experimentieren. Hierfür habe ich einfach eine Lichterkette mit Akku genommen, den Akku in meinem Ärmel versteckt und ein Foto in der Dunkelheit gemacht. Der Effekt war sehr interessant!

Dafür könntet ihr so eine Lichterkette nehmen:

Falls dich das Thema Instagram und Content interessiert kann ich dir außerdem meine Artikel zu Instagram Tipps für Anfänger und Kreative Fotoideen empfehlen.