Wie löscht man sein Instagram Konto?

Ich bin seit 2012 auf Instagram unterwegs und habe schon einige Instagram Konten gehabt. Persönlich habe ich noch nie mein Konto gelöscht oder deaktiviert, da Social Media für mich eher Business als privates Vergnügen war, wenn es um die Darstellung meines Profils ging.

In diesem Artikel gebe ich euch einfache Anleitungen wie ihr euer Instagram Konto löschen oder deaktivieren könnt, was die Unterschiede sind und zeige Alternativen auf, welche vielleicht interessant für euch sein könnten.

Der einfachste Weg seinen Account zu löschen ist über die URL https://www.instagram.com/accounts/remove/request/permanent/. Dort könnt ihr euch einfach anmelden und die Löschung bestätigen. Wenn ihr euren Account nur temporär deaktivieren wollt, nutzt diese URL https://www.instagram.com/accounts/remove/request/temporary/

Ich heiße auf Instagram @axlek und werde jetzt darauf eingehen wie ihr euren eigenen Account löschen oder deaktivieren könnt.

Wie löscht man sein Instagram Konto?

Instagram Konto Löschen

Das Löschen eines Instagram Kontos ist permanent. Also falls du dich dazu entscheiden möchtest dein Konto irgendwann mal wieder zu nutzen ist dies nicht die richtige Wahl für dich.

Es ist sehr simpel und ich gebe dir im nächsten Abschnitt auch nochmal den Link, welcher direkt zum Antrag führt dein Instagram Account zu löschen. Es gibt auch eine Möglichkeit dies direkt über die App zu machen. Allerdings führt der momentane Weg von der App prinzipiell auf den gleichen Link, nur über einen Browser der in Instagram eingebettet ist.

Meiner Meinung nach ist der einfachste weg sich einfach über den Browser mit dem Link anzumelden.

Link

https://www.instagram.com/accounts/remove/request/permanent/

 

Wann ist das Konto löschen eine Gute Idee?

  • Wenn du einen Account aus Versehen erstellt hast

Wenn du aus Versehen einen Account erstellt hast, welchen du gar nicht benötigst, ist das Löschen eine sinnvolle Aktion diesen wieder loszuwerden. Besonders weil es sein kann, dass deine Telefonnummer unter dem Account auch verwendet wurde und dieser Account nun Freunden vorgeschlagen wird, welche deine Nummer eingespeichert haben.

Instagram Konto Deaktivieren

Kommen wir zum Konto deaktivieren. Das Konto auf Instagram zu deaktivieren heißt prinzipiell das gleiche wie dein Konto zu löschen. Deine Freunde sehen deinen Account nicht mehr, du kannst nicht mehr gefunden werden, deine Likes werden nicht mehr angezeigt usw.

Der einzige Unterschied ist, dass man hier irgendwann sagen kann „Ach ich möchte nochmal auf den Account schauen und sehen, was meine Freunde so treiben“ oder ähnliches. Also wird dein Account hier nur eingefroren und unsichtbar gemacht. Wenn du ihn wieder aktivierst, hast du noch die gleichen Follower und folgst noch den gleichen Leuten, außer ein Konto wurde in der Zwischenzeit gelöscht. Dies ist meist die sinnvollere Lösung, da man sich die Tür offen hält zurückzukehren.

Auch hier gibt es eine Möglichkeit dies über die App zu tun, allerdings ist meine Empfehlung einfach den Link zu benutzen.

Link

https://www.instagram.com/accounts/remove/request/temporary/

 

Wann ist das Konto deaktivieren eine Gute Idee?

  • Wenn du eine Social Media Auszeit nehmen willst

Wenn du gerne eine Weile nicht auf Social Media gehen möchtest, kannst du einfach dein Konto deaktivieren, um keine Benachrichtigungen mehr zu bekommen und nicht das Gefühl zu haben, etwas zu verpassen. Du kannst schließlich jederzeit zurückkehren, doch legst dir selbst einen Stein in den Weg. Manche nennen das auch „Social Media Detox“.

  • Wenn du mental belastet bist

Wenn dir Kommentare zu Kopf steigen, du dich momentan einfach auf Instagram unwohl fühlst oder ähnliches, ist es manchmal einfach eine gute Idee auszusteigen. Sich eine Woche oder ein paar Tage Zeit zu nehmen, zu reflektieren und dann mit neuen Ansichten zurückzukehren.

  • Wenn sich für dich Instagram wie eine Belastung anfühlt

Wenn du das Gefühl hast, du bist nur noch auf Instagram um dabei zu sein und nicht weil du es gerne möchtest, dann gibt dir das deaktivieren vielleicht einen neuen Blickwinkel auf die Situation. Dadurch kannst du dir selbst den Freiraum geben um zu sehen, ob du ohne Instagram besser auskommst, ohne dich direkt komplett auszuschließen.

Warum man sein Instagram Konto nicht löschen sollte

Es gibt einige Gründe seinen Instagram Account zu löschen, welche ich hier kurz entkräften möchte und alternativen bieten möchte, welche dir dabei helfen können eine fundierte Entscheidung zu treffen.

  • Meine Generation ist nicht auf Instagram

Grade ältere Leute fragern sich warum sie noch Instagram brauchen wenn sie doch schon Facebook haben und dort alle Leute in ihrem Alter unterwegs sind. Es stimmt schon das der Durchschnitt der Facebooknutzer älter ist als der Durchschnitt der Instagram Nutzer. Allerdings wird dabei vieles vergessen.

Einerseits möchte man vielleicht ja auch mit jüngeren Familienmitgliedern in Kontakt bleiben und diese nutzen Facebook schon lange nicht mehr. Andererseits ist das Verhalten immer ziemlich ähnlich. Je länger eine Plattform auf dem Markt ist, desto älter wird der durchschnittliche Nutzer. Das heißt früher oder später kommen die meisten Leute auf Instagram, egal in welchem Alter sie sind. Warum also das Konto löschen bevor auch die Freunde auf Instagram sind?

Grade zu Coronazeiten haben sich sehr viele ältere Leute auf Instagram und anderen Online Portalen angemeldet, da dies die beste Möglichkeit war mit allen Kontakt zu halten.

  • Mein Content funktioniert nicht auf Instagram

Wenn dein Content auf Instagram nicht funktioniert, wird der Content auf keiner Plattform funktionieren. Versteh mich nicht falsch. Wenn du Content auf Instagram posten möchtest, musst du den Content auch für die Zielgruppe auf Instagram ausrichten und etwas verändern als auf Facebook oder anderen Plattformen.

Wenn du allerdings denkst, dass die Leute, welche deine Nische auf Instagram toll finden, nicht auf der Plattform sind muss ich dich leider enttäuschen. Du erreichst sie nur nicht, da dein Content einfach nicht gut genug ist. Such hier den Fehler in erster Linie bei dir und schließe dann auf die Plattform.

  • Ich werde nie erfolgreich auf Instagram

Mit der Einstellung wird das auch nichts. Es gibt viele Wege, um auf Instagram Erfolg zu erreichen. Ich habe beispielsweise Tipps für Anfänger veröffentlicht, die auf Instagram Erfolg erreichen wollen. Diese findet ihr hier: Instagram Tipps für Anfänger.

 

Fazit

Es ist meiner Meinung nach sinnvoller immer seinen Account zu deaktivieren und ihn nicht direkt zu löschen, da es prinzipiell für dich egal sein kann und du dir nur eine Möglichkeit raubst auf das Profil wieder zuzugreifen.

Falls du Fragen zu dem Thema hast, dann schreib sie mir gerne in die Kommentare. Ich werde versuchen jeden Kommentar zu beantworten.

 

Mein Buchtipp zum Thema*

* Alle Produkt Links sind Affiliate-Links. Das heißt von dem Kauf des Produkts bekomme ich einen kleinen Teil ab, der sonst an Amazon gegangen wäre. Ich habe nichts mit den Produzenten der Produkte zu tun.