Wie viel Geld verdient man mit 1000 TikTok Aufrufen?

Vielleicht hast du dich schonmal gefragt, wie viel Geld die Leute verdienen, welche auf TikTok sehr aktiv sind und tausende bis Millionen Aufrufe generieren. In diesem Artikel versuche ich dir zu erklären, was die Einnahmequellen dieser Leute sind und wie viel Geld wirklich mit 1000 Aufrufen verdient werden kann.

Du kannst je nach Reichweite und Content mehr Geld mit 1000 Aufrufen auf TikTok verdienen. Durch den Creator Fund sind es meist 2–4 Dollar Cent.

Creator Fund

Wenn du im Creator Fund bist und nur dadurch deine Einnahmen generierst, dann bekommst du ca. 2–4 Dollar Cent für 1000 Aufrufe auf TikTok.

Das Problem hierbei ist allerdings, dass dies immer weniger und weniger wird, da der Creator Fund ein einmaliger Pool von 200 Millionen Dollar war. Da allerdings immer mehr Leute dem Fund beitreten und immer mehr Leute Aufrufe generieren, muss das Geld auf immer mehr Leute verteilt werden. Deswegen kann es immer nur weniger und weniger über die Zeit werden, außer der Pool wird nachgefüllt.

Geld 2

Affiliate Programme

Du kannst bei 1000 Aufrufen bei Affiliate-Links so viel Geld verdienen, wie diese 1000 Leute bereit sind für ein Produkt auszugeben. Man bekommt hier eine prozentuale Provision.

Wenn du beispielsweise ein TikTok über ein Produkt erstellst und dieses in deiner Bio verlinkst, dann kannst du hier Affiliate-Links verwenden. Wenn du dies tust, dann bekommst du meist bis zu 10 % Provision für den Verkauf eines Produkts. Bei digitalen Produkten können diese Prozente noch viel höher sein. Am beliebtesten ist hier das Amazon Affiliate Programm, bei dem sich jeder Anmelden kann. Da so gut wie jeder bereits ein Amazon Konto hat, ist es für alle super einfach ein Produkt zu bestellen.

Produkt Platzierungen

Bei einer größeren Reichweite kann man Deals mit Firmen aushandeln, welche wesentlich mehr Geld pro 1000 Aufrufe bezahlen als beispielsweise der Creator Fund.

Dabei wird man größtenteils einmalig bezahlt und noch an einer Provision beteiligt, wenn man Dinge wie beispielsweise einen Rabattcode veröffentlicht. Hier kannst du aufgrund deiner durchschnittlichen Aufrufzahlen einen Deal verhandeln, welcher quasi auf 1000 Aufrufe herunterzubrechen ist.

TikTok Frau

Was du brauchst, um mehr Aufrufe zu bekommen

Wenn du mit TikTok Geld verdienen willst und regelmäßig über 1000 Aufrufe erzielen möchtest, dann sind mehrere Dinge sehr wichtig für dich! Darunter fallen diese Punkte.

Trends mitmachen: Durch das Mitmachen von Trends bekommst du durchschnittlich mehr Aufrufe als auf deine anderen Videos, dementsprechend ist es immer ratsam für dich dies zwischen deinen Videos zu machen, um neue Leute auf dich aufmerksam zu machen, welche dir folgen könnten.

Nische finden: Versuch immer ähnlichen Content zu erstellen, damit die Leute, welche dir bereits folgen, auch einen Grund dazu haben deine nächsten Videos zu schauen. Wenn du immer für die gleiche Zielgruppe Videos machst, dann ist deine Chance höher virale Videos zu produzieren und durchschnittlich hohe Zuschauerzahlen zu bekommen.

Regelmäßigkeit: Regelmäßigkeit ist wohl das wichtigste, was es in Bezug auf Social Media gibt. Wenn du nichts postest, dann gibt es 100 andere Leute, welche es tun und deine Zuschauer vergessen dich. Du musst also immer am Ball bleiben, um regelmäßig Content zu produzieren und zu veröffentlichen. Regelmäßigkeit kann einmal am Tag oder einmal alle 2–3 Tage sein, solange du einen Rhythmus findest, welcher für dich einzuhalten ist. Genau dafür habe ich tatsächlich auch einen eigenen Planer erstellt, welcher dir damit helfen kann.


Dein Social Media Planer

Social Media Planner

Dein Social Media Planer ist genau richtig für dich, wenn du:

  • Probleme hast jeden Tag Content zu posten
  • Nicht weißt, was du posten sollst
  • Möchtest das Social Media weniger Stress bringt
Mehr über den Social Media Planer erfahren*

Fazit

Mit 1000 Aufrufen alleine kannst du mit TikTok nicht viel Geld verdienen. Wenn du richtig Geld mit TikTok verdienen willst, dann musst du versuchen möglichst viele virale Videos zu erstellen und eine Community aufzubauen, welche beispielsweise deine Produkte kauft oder dich durch regelmäßige Aufrufe unterstützt.

Wenn du dich für dieses Thema interessiert hast, dann könntest du dich auch für meinen Newsletter interessieren:

*Alle Produkt-Links sind Affiliate-Links. Das heißt, von dem Kauf des Produkts bekomme ich einen kleinen Teil ab, der sonst an den Händler gegangen wäre. Ich habe nichts mit den Produzenten der Produkte zu tun.