Mehr Follower auf Instagram bekommen: Wie es geht!

Vielleicht hast du dich schonmal gefragt, wie manche Leute auf Instagram oder anderen sozialen Netzwerken wie TikTok oder ähnlichen so viele Follower bekommen können. Ich habe auch schon einige Artikel über das Thema geschrieben, wie beispielsweise: Wie du die ersten 1000 Follower auf Instagram erreichst. In diesem Artikel gehe ich noch ein bisschen genauer darauf ein und sage dir genau, was für Content sich momentan noch lohnt, was du vermeiden solltest und wie du vorgehen solltest.

Instagram Follower

Nachhaltige Content Strategie

Das wichtigste um auf Instagram mehr Follower zu bekommen ist eine nachhaltige Content Strategie. Das bedeutet, dass du in regelmäßigen Abständen Content posten kannst, welcher auf deine Zielgruppe angepasst ist. Dabei ist nicht das wichtigste, ob du es schaffst jeden Tag etwas zu posten, sondern dass du eine Regelmäßigkeit drin hast. Diese kann auch alle 2–3 Tage sein.

Was hier genau optimal ist, habe ich in diesem Artikel angesprochen: Wann und wie oft sollte ich auf Instagram posten?

Nische finden

Die erste Frage, die du dir stellen solltest, wenn es darum geht, Content zu produzieren ist, was deine Nische sein soll und wer deine Zielgruppe ist. Das heißt du solltest dir bewusst sein, dass du auf einem Account über Fitness auch vorwiegend über Fitness reden solltest und dir nicht jeden Tag ein neues Thema aussuchen solltest. Der Grund ist ganz einfach: Wenn Zuschauer nicht den Content erwarten können, der ihnen auf deinem Profil gefallen hat, werden sie dir nicht folgen. Das heißt, wenn du immer Fitnesscontent veröffentlichst, dann schauen sich die Leute auch mehr als nur ein Video an und Folgen dir für mehr solcher Videos.

Dein Instagram Profil optimieren

Du solltest auch schauen, dass du dein Profil optimierst. Dazu zählen Dinge wie dein Instagram Profilbild und deine Instagram Bio. Zu all diesen Themen habe ich auch noch ausführliche Artikel geschrieben. Zu den Artikeln kommst du, wenn du auf die Stichworte dazu klickst.

Wichtig hierbei ist eben immer im Kopf zu behalten: Was denkt sich jemand, wenn er das erste Mal auf meinem Profil ist? Würde diese Person mir folgen und aus welchen Gründen würde diese Person das tun?

Instagram Hacks die bei JEDEM Funktionieren! 😄😍 - Wie wird man auf Instagram berühmt?

Instagram Hacks die bei JEDEM Funkt...
Instagram Hacks die bei JEDEM Funktionieren! 😄😍 - Wie wird man auf Instagram berühmt?

Welcher Content lohnt sich momentan noch auf Instagram?

Tatsächlich ist es so, dass Instagram schon lange keine Foto Plattform mehr ist, sondern immer mehr in den Videobereich geht. Das ist auch an sich gar nicht schlimm. Man muss nur sehen, wo es sich noch lohnt seine Energie einzusetzen, um ein gutes Ergebnis dafür zu bekommen. Meiner Ansicht nach sind hier 4 Content Arten, welche sich noch lohnen anzugehen.

Instagram Reels

Instagram Reels sind wohl die wichtigsten Posts, welche du auf Instagram zum jetzigen Zeitpunkt machen kannst. Die Reels werden Leuten angezeigt, die dir noch nicht folgen und geben dir somit immer die Chance neue Follower anzulocken. Außerdem haben Reels nicht nur die Möglichkeit neue Leute auf dein Profil zu bringen, sondern auch unabhängig von deiner aktuellen Followerzahl extrem viele Leute zu erreichen. Selbst mit 10 Followern kann dein Reel mehrere Millionen Aufrufe generieren, wenn die Leute, die dieses Reel schauen, es mögen.

Karussell-Posts

Instagram möchte Leute so lange wie möglich auf der Plattform halten. Deswegen sind normale Foto Posts nicht optimal. Diese halten den Nutzer nur so lange auf der Plattform, wie das Foto interessant ist. Nun gibt es allerdings Karussell Posts, welche quasi Foto Posts sind, allerdings direkt mehrere. Am besten sind hier viele Bilder und Videos zusammen, um eine Geschichte zu erzählen. Je länger die Leute dran bleiben und mit dem Content interagieren, desto besser für den Post.

Instagram Live

Instagram versucht schon seit längerem auch eine Livestreaming Plattform zu sein. Inzwischen gibt es schon Möglichkeiten, dass Zuschauer dem Streamer Geld über sogenannte Abzeichen geben. Alles in allem ist Instagram live ein geniales Tool, um sich mehr mit seiner bereits vorhandenen Community zu verbinden. Hier kann man einfach und schnell mit diesen infrage / Antwort runden oder anderen Formaten eine Verbindung aufbauen. Außerdem ist das kooperative Streamen eine sehr gute Möglichkeit, um einander auf Instagram zu pushen.

Instagram Stories

Instagram Stories sind die beste Möglichkeit, um möglichst oft für deine Follower in Erscheinung zu treten. Das bedeutet, dass du hier jeden Tag die Chance hast deinen Followern interessanten Content zu liefern, welchen sie sich auch jeden Tag ansehen. Hier kann alles rein, was für dich interessant ist und deine Follower interessieren könnte. Wie bei den Livestreams kannst du hier sehr gut eine Bindung mit deinen Followern eingehen.

Wie oft und was auf Instagram posten

Was für Hashtags ergeben Sinn?

Hashtags werden oft als Wundermittel für Reichweite angepriesen. Das ist tatsächlich nur in den seltensten Fällen richtig. Die meisten Leute nutzen Hashtags außerdem komplett falsch.

Hashtags sind dafür da, um deinen Content zu kategorisieren. Das heißt, dass dein Content neben anderem Content angezeigt wird, welcher ähnlich ist. Das bedeutet, dass ein Foto von einem Hamster neben einem anderen Foto von einem Hamster erscheinen sollte, wenn dieser auch Hamster Hashtags benutzt.

Wenn du allerdings Hashtags verwendest, die nichts mit deinem Content zu tun haben, dann wird die Reichweite auf allen Hashtags gleich 0 sein. Es macht hier also nur Sinn genau auf die Hashtags zu schauen und ob diese, wenn du auf sie klickst, in den Top-Posts ähnlich aussehen wie dein Content.

Du wirst merken, dass bei den Hashtags die Top-Posts meistens extrem ähnlich aussehen. Also ähnliche Farben, ähnliche Motive und andere Ähnlichkeiten. Wenn du hier landen möchtest, um wirklich Reichweite zu bekommen, dann musst du dein Bild / Content so aussehen wie diese Top-Posts.

Mache dein Profil bekannt

Du kannst leider heutzutage in der Masse der Accounts nicht erwarten, dass dein Profil ohne viel Zeit und Mühe erfolgreich wird. Dafür kannst du verschiedene Wege gehen, um dein Instagram Account bekannter zu machen. Einmal ist das über Instagram selbst und einmal außerhalb von Instagram.

Innerhalb von Instagram

Es ist sinnvoll, sich in seiner Nische einen Namen zu machen und schon von Anfang an mit Content Erstellern in der Nische zu interagieren. Kommentieren / Liken usw. Sollte an der Tagesordnung liegen. Das bedeutet du kannst einerseits hier auf Kommentare von Zuschauern antworten, um mit deiner Zielgruppe zu interagieren oder eben direkt unter dem Bild mit dem Ersteller interagieren. All dies führt zu einer erweiterten Bekanntheit. Wichtig ist nur, dass du dies nicht zu aggressiv machst, da es dann leicht als Spam wahrgenommen werden kann. Das wäre mehr als Kontraproduktiv.

Außerhalb von Instagram

Natürlich kannst du außerhalb von Instagram auch eine Community aufbauen, welche du dann auf deinen Instagram Account bringen kannst. Die einfachsten Plattformen dafür sind momentan TikTok und YouTube dafür. Hier kannst du auch alle deine kurzen Videos reposten, um mehr Reichweite zu generieren. Du kannst überall versuchen Leute anzusammeln, um deine Instagram Reichweite zu steigern.

Was du nicht machen solltest:

Follower kaufen

Follower kaufen macht in keiner Weise Sinn. Einmal können Laien schon erkennen, ob deine Follower gekauft sind oder nicht. Außerdem bringt es dir gar nichts, da es deine Reichweite sogar verringert, statt diese zu erhöhen.

Follow / Unfollow

Follow / Unfollow bedeutet, dass du Leuten folgst und nach einer bestimmten Zeit wieder entfolgst. Dies ist wohl eine der ältesten Taktiken, um Follower zu generieren. Diese Taktik funktioniert nur leider seit Jahren nicht mehr und ist deswegen nicht zu gebrauchen. Du bekommst eine Menge Leute, die dir folgen, aber niemanden, der sich wirklich für deinen Content interessiert.

Instagram Post „hervorheben“

Auf Instagram kannst du für deine Posts Geld bezahlen, um damit Reichweite zu bekommen. Der größte Fehler hier ist dies über die Instagram App zu machen und nicht professionell über den Facebook Ad Manager. Der „hervorheben“ Button unter deinem Post ist in den meisten Fällen nur ein Tool um Geld rauszuschmeißen.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.