Was sind Instagram Story Filter und wie finde ich sie?

Schon seit den Anfängen von Instagram wird über Filter auf der Plattform gesprochen. Mein Name ist Alexander Weber, und ich bin seit 2012 ebenfalls auf Instagram unterwegs. Zu dieser Zeit begann der Trend der Filter auf den Fotos. Dies löste einen Trend aus, der zur Entwicklung eigener Apps führte, die ausschließlich für Fotofilter konzipiert waren, und schließlich wurden auch in Instagram selbst Erweiterungen für Filter eingeführt.

Was sind Story Filter auf Instagram?

Instagram Story Filter werden immer beliebter und reichen von normalen kleinen Veränderungen wie dem Hinzufügen von Make-up auf die Haut bis hin zum Kreieren komplett neuer Realitäten. Das bedeutet, es kann hier sowohl um Farbveränderungen gehen als auch um das Tracking von Gesichtern, Gegenständen oder Landschaften, um diese mithilfe von Augmented Reality (AR) zu verändern.

Augmented Reality, auf Deutsch erweiterte Realität, bezeichnet die Erweiterung unserer Realität mithilfe von computergenerierten Informationen.

Erklärung der Funktionsweise von Story-Filtern

Instagram Story Filter funktionieren ähnlich wie normale Filter, können jedoch dynamischere und interaktivere Effekte bieten. Sie können beispielsweise Gesichtsfilter enthalten, die deine Gesichtszüge verändern oder lustige Animationen hinzufügen.

Verschiedene Arten von Instagram-Filtern

Es gibt verschiedene Arten von Instagram-Filtern, darunter Farbfilter, Effektfilter, Rahmenfilter und Gesichtsfilter. Jede Art bietet unterschiedliche Möglichkeiten, um deine Fotos oder Videos zu bearbeiten und zu verschönern. Genau wie du deine Bio und deine Captions durch einen Schriftgenerator für Instagram Bio verschönern kannst.

Ideen für deine Instagram Reels

Wie kann ich Instagram Filter finden und speichern?

Es gibt mehrere Möglichkeiten, einen Story-Filter zu finden. Der einfachste Weg ist, wenn du ihn in einer anderen Story siehst, klicke einfach darauf. Dadurch erscheint ein Menü, unter dem du entweder den Filter speichern oder ihn direkt ausprobieren kannst.

Eine weitere Möglichkeit ist die Suchfunktion von Instagram, um Filter zu finden. Dafür gehst du einfach in den Story-Modus und wischt unter den Filtern ganz nach rechts, bis eine Lupe erscheint.

Dort kannst du darauf klicken und nun die Filter suchen, die du nutzen möchtest. Am Anfang werden ein paar vorgeschlagene Filter angezeigt, und oben rechts befindet sich eine Lupe, mit der du nach bestimmten Filtern suchen kannst, die dich interessieren.

Suchen nach Instagram-Filtern

Sie können nach Instagram-Filtern suchen, indem Sie in der Instagram-App den Filternamen oder relevante Stichwörter eingeben. Darüber hinaus können Sie die Effektgalerie von Instagram durchsuchen, um neue und beliebte Filter zu entdecken.

Speichern von Filtern für zukünftige Nutzung

Nachdem du einen Filter gefunden hast, den du magst, kannst du ihn speichern, um ihn später wiederzuverwenden. Dazu kannst du den Filter zu deinen Favoriten hinzufügen oder ihn direkt zu deiner Filterbibliothek hinzufügen.

Personalisierung von Filtern

Du kannst auch Filter personalisieren, indem du bestimmte Einstellungen änderst oder eigene Filter mit Tools wie Spark AR Studio erstellst. Auf diese Weise kannst du einzigartige und individuelle Effekte kreieren.


Dein Social Media Planer

Social Media Planner

Dein Social Media Planer ist genau richtig für dich, wenn du:

  • Probleme hast jeden Tag Content zu posten
  • Nicht weißt, was du posten sollst
  • Möchtest das Social Media weniger Stress bringt
Mehr über den Social Media Planer erfahren*

Wie erstelle ich Filter für Instagram?

Man kann auch eigene Filter für Instagram erstellen. Wie du sicherlich weißt, gehört Instagram zu Meta. Du musst also den Filter mit einem Programm erstellen, das von Meta bzw. damals Facebook veröffentlicht wurde. Das Programm heißt Spark AR Studio.

Was sind Instagram Filter?

Instagram Filter sind vorgefertigte Bearbeitungen, die du über deine Beiträge und Stories legst, um einen bestimmten Stil zu kreieren. Zu Beginn der App bezeichnete dies die Filter, die du über deine hochgeladenen Fotos legen konntest. Heute bezieht es sich mehr auf die Filter, die du für deine Story verwenden kannst.

Wie bekomme ich Filter für Instagram Fotos?

Es gibt inzwischen einige Apps, um deine Bilder zu bearbeiten und Filter zu nutzen. Ich stelle dir 2 vor, welche mir sehr gut gefallen.

VSCO

VSCO ist eine sehr bekannte und beliebte App, welche sich auf Filter spezialisiert hat. Du kannst hier aus einer Reihe von kostenfreien und kostenpflichtigen Filtern aussuchen und dir den Perfekten für deine Bilder aussuchen.

Du kannst mit VSCO deine Bilder natürlich auch so anpassen, wie du sie gerne hättest und deine Filterstärke auch einstellen. Es ist für mich eine der besten Apps, wenn es um das Thema Filter geht. Allerdings besitze ich nur eine Handvoll Filter auf VSCO, weswegen ich offen für mehrere Apps war und auch andere ausgetestet habe und nun Lightleap nutze.

Lightleap

Das Schöne an Lightleap ist, dass man sich die App direkt kaufen kann. Für 80 Euro kann man sich die App lebenslang freischalten und keine monatlichen Zahlungen tätigen. Das ist für mich ein großer Pluspunkt.

In der App kannst du sowohl die vorgefertigten Filter nutzen als auch deine eigenen Filter erstellen. Dazu kannst du noch weitere Optionen nutzen, wie beispielsweise das Nutzen von Stickern und Overlays über deine Fotos.

Das heißt, du kannst beispielsweise Lichtstrahlen und Wolken zu deinen Fotos hinzufügen und es so immer aussehen lassen, als ob das beste Wetter wäre.

Fazit

Instagram Story Filter sind eine großartige Möglichkeit, deine Stories noch interaktiver und ansprechender zu gestalten. Mit ihnen kannst du deinen Content noch weiter personalisieren und gleichzeitig deine Marke aufbauen.

Wenn du dich für dieses Thema interessiert hast, dann könnte dich auch mein Newsletter interessieren:

*Alle Produkt-Links sind Affiliate-Links. Das heißt, von dem Kauf des Produkts bekomme ich einen kleinen Teil ab, der sonst an den Händler gegangen wäre. Ich habe nichts mit den Produzenten der Produkte zu tun.