So kannst du mit LinkedIn Geld verdienen!

LinkedIn ist bestimmt die Plattform, bei der du am ehesten an Geld denkst. Warum? Weil es eine Business-Webseite ist. Das Mindset, wenn du auf LinkedIn gehst, ist einfach eher in Richtung Geld aufgestellt als in Richtung Unterhaltung. Doch welche Möglichkeiten gibt es auf LinkedIn, Geld zu verdienen?

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, mit LinkedIn Geld zu verdienen, darunter: Livestreaming, Videocontent, Product-Placements, Networking, Affiliate-Marketing. In diesem Artikel gehe ich noch mehr auf diese Möglichkeiten ein.

Vorab: Bitte mach dir klar, dass LinkedIn kein Ort ist, der nur zum Kontakte knüpfen ist. Die Realität ist, dass LinkedIn ebenso ein Netzwerk für Content ist wie Facebook. Die einzigen Unterschiede sind das Mindset und die Art der Kontakte.

Linkedin 3

Wie kann man mit LinkedIn Geld verdienen?

Es gibt verschiedene Strategien, um mit LinkedIn Geld zu verdienen. Eine Möglichkeit ist das Affiliate-Marketing, bei dem du Produkte oder Dienstleistungen bewirbst und dafür Provisionen erhältst. Auch das Nutzen deiner Follower, um Einnahmen zu generieren, kann ein lukrativer Weg sein.

Content spielt eine entscheidende Rolle bei der Monetarisierung auf LinkedIn. Indem du hochwertige und relevante Inhalte teilst, kannst du dein Publikum erreichen und Vertrauen aufbauen, was wiederum zu Einnahmen führen kann. Influencer haben auf LinkedIn ebenfalls die Möglichkeit, Geld zu verdienen, sei es durch gesponserte Beiträge oder Partnerschaften mit Unternehmen.

Kann ich auf LinkedIn mit Affiliate-Marketing Geld verdienen?

Ja, eine der besten Möglichkeiten, Geld mit LinkedIn zu verdienen, ist es, an Affiliate-Marketing teilzunehmen. Das bedeutet, du gibst einen Link auf deiner Webseite oder in deinem Profil an, und wenn jemand etwas kauft, bekommst du einen bestimmten Prozentsatz der Einnahmen.

Der Vorteil ist, dass du nicht viel Arbeit investieren musst und sofort beginnen kannst, Geld mit LinkedIn zu verdienen. Dafür kannst du gängige Affiliate-Partnerprogramme wie das von Amazon oder eBay nutzen.

Wichtig hierbei ist, dass du LinkedIn für das siehst, was es ist: Eine Content-Plattform!

Also produziere hier auch Content im Business-Kontext, um diese Affiliate-Links unterzubringen. Versuche allerdings nicht nur den Artikel für die Links zu schreiben, sondern erst einen Artikel zu schreiben und dort einen Link passend einzufügen.

Um die besten Affiliate-Programme in deiner Industrie zu finden, kannst du dich aber auch auf Affiliate-Plattformen anmelden und die Angebote mit denen von Amazon vergleichen oder du kennst vielleicht schon einige Affiliate-Programme. Viele Business-Lösungen, gerade im Software-Bereich, bieten Affiliate-Programme an, mit denen du gut arbeiten kannst und die entweder wesentlich mehr Einnahmen ausschütten oder sich monatlich durch ein verkauftes Abo wiederholen.

Kann man durch Networking auf LinkedIn Geld verdienen?

Vergessen wir nicht die Ursprünge von LinkedIn. Dies ist die beste Plattform zum Kontakte knüpfen, um dein Business zu vergrößern, zu verbessern oder einfach Informationen auszutauschen. Dafür ist es wichtig, dass du den Leuten, die dir folgen, eine persönliche Nachricht schreibst und mit ihnen Kontakte knüpfst.

Egal, ob du Leute zum Mittagessen einlädst, um eine richtige Verbindung zu ihnen aufzubauen. Denn Networking ist für viele Unternehmen sehr sinn- und wertvoll.

Einer der Hauptvorteile von Networking ist, dass es dir ermöglicht, auf der einen Seite neue Freundschaften zu schließen und auf der anderen Seite viele solcher Menschen anzusprechen, die eventuell bereit wären, dich zu unterstützen.

Neben den finanziellen Vorteilen kannst du durch Networking die Fähigkeit erlangen, dich verständlich auszudrücken, und nebenbei verschiedene Ideen sammeln, mit denen du in deinem Unternehmen vorankommen kannst.

Durch Networking kannst du beispielsweise Jobangebote bekommen, die nicht ausgeschrieben werden, oder Investitionsmöglichkeiten finden, die du sonst nicht gefunden hättest. Außerdem kann es sein, dass du ohne große Mühe für andere Gefälligkeiten erledigen kannst, die dir im Gegenzug ebenfalls helfen könnten und die für dich viel Arbeit bedeuten würden.

Linkedin 2

Welche Möglichkeiten bietet LinkedIn für Influencer?

LinkedIn bietet Influencern zahlreiche Möglichkeiten, um Geld zu verdienen. Neben dem Affiliate-Marketing können Influencer ihre Follower nutzen, um Einnahmen zu generieren. Auch kostenlose Methoden wie das Teilen von Wissen und Expertise stehen Influencern zur Verfügung, um ihre Reichweite und Einnahmen zu steigern.

Ein wichtiger Aspekt für Influencer ist die Steigerung der Followerzahl auf LinkedIn. Durch gezieltes Networking, das Teilen relevanter Insights und die Anwendung effektiver SEO-Strategien können Influencer ihr Publikum erweitern und somit ihre Verdienstmöglichkeiten erhöhen.

Um auf LinkedIn erfolgreich zu sein, streben viele Nutzer nach 10.000 Followern. Dies erfordert Zeit, Engagement und eine strategische Vorgehensweise. Es ist wichtig, relevante und interessante Inhalte zu teilen, regelmäßig zu interagieren und das Netzwerk aktiv zu nutzen, um die gewünschte Followerzahl zu erreichen.

Nachdem die Marke von 10.000 Followern geknackt wurde, stehen LinkedIn-Nutzern verschiedene Möglichkeiten offen, ihre Follower zu monetarisieren. Gesponserte Beiträge, Partnerschaften mit Unternehmen oder das Anbieten eigener Produkte oder Dienstleistungen sind nur einige Beispiele, wie Einnahmen generiert werden können.

Kann ich mit Livestreams auf LinkedIn Geld verdienen?

Livestreaming ist das Medium, welches am meisten Interaktionen anregt. Hier hast du die beste Möglichkeit, dich als Experte in einem Feld darzustellen und direkt Leute zu einer Aktion zu bringen.

Ob es ein Kurs ist, den du verkaufst, den du über den Stream attraktiv machst, oder Produkte, für die du einfach wirbst, ist hierbei vollkommen egal. Livestreaming ist für die Bewerbung von Leistungen und Produkten der effektivste Weg, wenn man ebenso genug Content und Leistung kostenlos in diesem Livestream teilt.

Kann ich durch Product-Placements auf LinkedIn Geld verdienen?

Wie eben beschrieben, ist es wichtig, Content zu veröffentlichen, der hilfreich für deine Zielgruppe ist. Der schöne Effekt dieses Contents ist, wenn er wirklich Leuten hilft, dass er geteilt wird.

Geteilter Content läuft sehr gut auf LinkedIn. Also bekommst du dadurch immer mehr und mehr Leser/Zuschauer/Follower, durch die du eine gewisse Reichweite erhältst. Ab einer gewissen Reichweite, welche auf LinkedIn deutlich geringer ist als auf anderen Plattformen, werden Firmen auf dich aufmerksam und wollen ihre Produkte durch dich bewerben.

Der Grund, warum die Reichweite bei LinkedIn geringer sein kann als beispielsweise auf Instagram und trotzdem besser bezahlt wird, ist ganz einfach: die Zielgruppe.

Auf LinkedIn sind Leute geschäftlich unterwegs, also auch besser für Dienstleistungen und Produkte zu begeistern, welche ihre Arbeit vereinfachen. Auf Instagram sind Leute eher zur Freizeitbeschäftigung unterwegs.

Kann ich durch Videos auf LinkedIn Geld verdienen?

Das Video ist das Medium der Zukunft und wird nicht mehr wegzudenken sein. Für die verschiedensten Plattformen sind Videos bereits unverzichtbar geworden, und auch LinkedIn hat dies erkannt.

Hier kannst du ebenso wie bei Livestreaming deine Expertise vorführen und ebenso Produkte präsentieren. Am besten ist es hierbei natürlich, dass du selbst produzierst, dieses Video aber nicht auf YouTube hochlädst, sondern auf LinkedIn, um als LinkedIn Influencer Geld zu verdienen.

Denn YouTube wird durch die Videos von Usern gefüttert und somit meistens voll mit Werbung sein. Auf dem Videoportal von LinkedIn ist es hingegen möglich, einen Text zu schreiben, der dann auch an der Unterseite des Videos eingeblendet wird, und somit ist es möglich, die Inhalte noch besser zu vermarkten.

Was ich bei LinkedIn für wichtig halte, ist, dass du, wenn du dich als Experte darstellen willst, auch viele unterstützende Fakten und Quellen hast, um alle deine Theorien auf mehrere Beine zu stellen. Das Letzte, was du willst, ist in einem öffentlichen Business-Medium wie der Typ dargestellt zu werden, der keine Ahnung davon hat, worüber er redet.

Für Content ist natürlich die Regelmäßigkeit sehr wichtig. Ich habe einen Content-Planer erstellt, der dir hilft, zu erkennen, welchen Content du posten solltest, und diesen zu planen.

Dein Social Media Planer

Social Media Planner

Dein Social Media Planer ist genau richtig für dich, wenn du:

  • Probleme hast jeden Tag Content zu posten
  • Nicht weißt, was du posten sollst
  • Möchtest das Social Media weniger Stress bringt

>> Klicke hier um mehr über den Social Media Planer zu erfahren

Fazit

Um auf LinkedIn Einnahmen zu generieren, benötigst du sowohl viel Zeit als auch viel Energie. Du musst die Plattform kennenlernen und nach und nach versuchen, mit verschiedenen Methoden deine Einnahmen zu steigern. Es ist sozusagen wie bei jeder anderen Social-Media-Plattform, mit dem Unterschied, dass es sich hier speziell auf den Businessbereich spezialisiert. Das macht es zum einen schwieriger, da nicht jeder Content gut funktioniert, allerdings macht es die Zielgruppe hier um einiges lukrativer.

Wenn du dich für dieses Thema interessiert hast, dann könntest du dich auch für meinen Newsletter interessieren:

*Alle Produkt-Links sind Affiliate-Links. Das heißt, von dem Kauf des Produkts bekomme ich einen kleinen Teil ab, der sonst an den Händler gegangen wäre. Ich habe nichts mit den Produzenten der Produkte zu tun.

2 Gedanken zu „So kannst du mit LinkedIn Geld verdienen!“

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.