Instagram kann nicht mehr folgen / liken. Was tun?

Instagram kann nicht mehr folgen / liken. Was tun?

Hast du jemals das Problem erlebt, dass du auf Instagram niemandem mehr folgen oder kein Bild mehr liken kannst? Möglicherweise erscheint ein Pop-up mit der Nachricht „Versuche es später erneut“. Was sind deine Optionen in diesem Moment?

Instagram kann dich temporär davon sperren Leuten zu folgen oder Bilder zu liken, wenn sie die Vermutung haben, dass du dies zu schnell machst. Entweder gehen diese Sperren automatisch nach 24–48 Stunden weg oder es wird in einem Pop-up beschrieben, wann die Sperre endet.

Instagram Sperre Versuche es später noch einmal

Das ist der Hauptgrund, warum du keiner Person mehr folgen kannst. Hier kannst du allerdings nur die Zeit abwarten und danach wieder die Aktionen ausführen. Sei allerdings vorsichtig, wenn du zu oft solche Sperren bekommst, dann könnte dein Account auch permanent gesperrt werden.

Je öfter du so eine Verwarnung erhältst, umso länger hält diese. Es kann sein das deine erste Verwarnung 24 Stunden geht, dann 48 Stunden und dann direkt schon eine Woche. Bei allem über 48 Stunden solltest du allerdings in dem Pop-up direkt sehen, wann die Sperre zu Ende geht.

Diese Funktion ist dafür da um Bots einzuschränken, dass diese nicht unendlich vielen Leuten folgen, sondern eben nach einer bestimmten Zahl und einer bestimmten Geschwindigkeit geblockt werden.

Dabei kannst du auch nach einiger Zeit Login-Probleme bekommen, da Instagram möglicherweise möchte, dass du dein Passwort änderst oder ähnliches. Mehr dazu findest du hier: Instagram-Login-Probleme lösen.

Kann man eine Like / Follow Sperre umgehen?

Jetzt ist die Frage für dich wahrscheinlich, ob es möglich ist, diese Sperre zu umgehen, damit du weiterhin Leuten folgen kannst oder Bilder liken kannst.

Nein, es ist nicht möglich, diese Sperre zu umgehen, da diese auf den Instagram Servern für deinen Account hinterlegt ist und nichts direkt mit deinem lokalen Gerät (Handy / PC) zu tun haben. Hier kannst du nur abwarten und nächstes Mal mehr aufpassen.

Die einzige Möglichkeit wäre einen VPN-Dienst zu benutzen, um zu schauen, ob es an deiner IP-Adresse liegt. Das kann tatsächlich durch verschiedene Ereignisse vorkommen. Mit einem VPN-Dienst kannst du deinem Gerät die IP-Adresse von einem anderen Gerät geben, welches sich an einem anderen Ort befindet. Dadurch kannst du verschiedene Einschränkungen umgehen. Ein beliebtes Beispiel hierfür wäre, das Angebot von Streamingdiensten im Ausland zu nutzen. Wenn du dich dafür interessierst, kannst du dir hier mal ein gutes Angebot von NordVPN anschauen: NordVPN Angebot*

Was ist aber, wenn du kein Pop-up bekommst?

Es kann noch weitere Gründe geben, warum du niemandem mehr folgen kannst oder Bilder liken kannst und einige davon sind mir auch schon passiert. Aber erstmal sollte dir klar sein: Bekommst du das Pop-up nicht, dann kannst du dich eigentlich entspannen. Das sind die Gründe, warum du keine Aktionen durchführen kannst:

  • Du hast eine schlechte Internetverbindung: Die App versucht immer wieder eine Folge oder Like Aktion auszuführen, allerdings kommt die Anfrage durch die schlechte Internetverbindung einfach nicht durch.
  • Instagram hat Serverprobleme: Es kann immer sein, dass Instagram grade einfach einen schlechten Tag hat, was Server angeht. Es gibt immer mal wieder Tage oder Stunden, an denen die Instagram Server spinnen und bestimmte Dinge nicht zulassen. Hier solltest du einfach mal warten und schauen, wann es wieder funktioniert.

Wie kann ich diese Probleme lösen?

Es gibt manche Ansätze, um Probleme mit der Instagram App zu beheben. Hier sind die einfachsten Möglichkeiten, um alle Probleme mit Instagram zu beseitigen:

  • App neu installieren: Einfacher als die App einfach neu zu installieren wird es schon nicht mehr. Es kann immer sein, dass einfach irgendwas mit der App nicht stimmt und ihr es nur so lösen könnt.
  • App updaten: Bist du auf der neusten Version von der Instagram App? Wenn ja, dann kannst du diesen Schritt überspringen. Wenn nicht, dann update deine App mal. Es kann immer sein, dass bestimmte Features nicht mehr richtig funktionieren, nachdem ein Update herausgekommen ist.
  •  Am PC austesten: Um sicherzugehen, dass der Fehler nicht nur auf deinem Handy ist, kannst du dich am PC einloggen und schauen, ob du hier das gleiche Problem hast oder es sich nur auf dein Handy bezieht. Wenn es auf dem PC auch Probleme gibt, dann liegt es wohl an den Instagram Servern.

Fazit

Du solltest immer darauf achten, nicht zu viele Aktionen in zu kurzer Zeit auszuführen. Selbst das Ausmisten von Leuten, denen du folgst, solltest du nicht an einem Tag machen, wenn es beinhaltet 1000 Leuten zu entfolgen. Versuch immer im Rahmen zu bleiben, dass Instagram nicht denkt, dass du ein Bot bist, sondern eben ein normaler Mensch. Wenn Instagram aber mal wieder Server Probleme hat, dann mach dir keine Sorgen. Bei solchen Server ausfällen entstehen einige Probleme, welche komisch sein können.

Wenn du dich für dieses Thema interessiert hast, dann könnte dir auch mein Newsletter gefallen:

*Alle Produkt-Links sind Affiliate-Links. Das heißt, von dem Kauf des Produkts bekomme ich einen kleinen Teil ab, der sonst an den Händler gegangen wäre. Ich habe nichts mit den Produzenten der Produkte zu tun.