5 Wege um mit Snapchat Geld zu verdienen!

Ich hatte Snapchat bereits genutzt bevor es die Story Funktion gab. Nach dieser Funktion ist das Netzwerk explodiert und wurde von so gut wie allen Leuten unter 24 genutzt. Inzwischen hat so gut wie jedes Netzwerk diese Story Funktion in ihr Netzwerk übernommen.

Aber lasst euch nicht erzählen, dass Snapchat keine Nutzer mehr hat. Snapchat wird immer noch von vielen Leuten genutzt, da das schnelle versenden von Nachrichten, welche sich danach wieder Löschen hier am einfachsten ist. Grade in der jüngeren Zielgruppe wird Snapchat noch viel genutzt.

Es gibt viele verschiedene Wege, um mit Snapchat Geld zu verdienen. Darunter Affiliate-Marketing, Product-Placements, Snapchat Spotlight, eigene Produkte oder Theme Accounts. In diesem Artikel gehe ich auf all diese Punkte ein.

Viele Influencer haben sich von Snapchat abgewandt, obwohl es sehr gute Monetarisierung Möglichkeiten hat. Das ist deine Chance auf der Plattform eine Stimme zu bekommen und damit Geld zu verdienen.

Wege um mit Snapchat Geld zu verdienen:

Affiliate Marketing

Anders als bei Instagram kannst du bei Snapchat auch unter einer Begrenzung von Followern Links in deiner Story posten. Das ist perfekt für Affiliate Marketing. Wenn du also eine interessante Story aufrechterhalten kannst und dabei den ein oder anderen Link einfügen kannst, wirst du hier viel Erfolg haben.

Es werden nicht alle auf deinen Link klicken, aber das ist überall so. Die prozentuale Conversion Rate ist wohl eher niedrig auf Social Media im generellen. Deswegen brauchst du möglichst viele, gezielte Aufrufe auf deine Story und keine Random Leute welche nichts mit dir und deiner Story anfangen können.

Product Placements

Genauso wie beim Affiliate Marketing kommt es beim Product Placement darauf an, wie viele Aufrufe du hast, welche Zielgruppe du ansprichst und so weiter.

Dafür kannst du dich in Karteien anmelden, welche sich auf Product Placements spezialisiert haben und Marken mit Creatorn vernetzen oder du kannst ganz einfach Marken anschreiben, welche passend zu deinem Content sein könnten

Wie man mehr Views auf Snapchat bekommt

Es gibt momentan auf Snapchat nur eine Funktion, welche dir ermöglicht mehr Aufrufe zu generieren. Diese Funktion ist Snapchat Spotlight. Hier kannst du kurze Videos wie bei Instagram Reels, Tiktok Videos oder Youtube Shorts hochladen und darauf hoffen das diese Viral gehen. Leute können dich direkt von da aus abonnieren und mehr von deinem Content sehen.

Eine weitere Möglichkeit ist unter dem Tab “Storys” unter “Für dich” zu erscheinen. Dafür muss deine Story allerdings bei deiner eigenen Community sehr gut ankommen und diese selbst auch schon sehr groß sein um dann noch mehr Leuten vorgeschlagen zu werden.

Um ehrlich zu sein werden mir dort nur Frauen im Alter 18-24 angezeigt welche Bilder von sich posten und ihr Instagram bewerben.

Spotlight

Snapchat hat Spotlight eingeführt um mit Tikok und anderen Social Media Apps zu konkurrieren. Sie haben auch tatsächlich eine Monetarisierung dafür angekündigt, allerdings wirst du nur bezahlt, wenn dein Spotlight was du eingesendet hast extrem viele Aufrufe innerhalb von kurzer Zeit bekommt.

Der Algorithmus ist in etwa wie bei Tiktok. Mehr Watchtime = Mehr Aufrufe.

Ich selbst habe schon einige Tiktoks hier hochgeladen, um auch auf dieser Plattform damit Aufrufe zu generieren und habe insgesamt in etwa 430.000 Aufrufe generiert. Dies reicht allerdings nicht aus, um eine Zahlung zu erhalten. Wahrscheinlich müsste ein Video hier diese Anzahl an Aufrufen einzeln erhalten, um eine Zahlung zu rechtfertigen.

Eigene Produkte

Wer ein eigenes Produkt hat, welches er gut verlinken und verkaufen kann, der wird Snapchat lieben. Snapchat wird deine Reichweite nicht wegen Links einschränken, da Snapchat kaum Explore Möglichkeiten hat und wenn dich ein User geaddet hat sehr wahrscheinlich deine Story zu sehen bekommt, wenn du oft postest.

Du kannst also dein Produkt so oft wie du möchtest zeigen und es verlinken. Du solltest allerdings aufpassen nicht zu spammy zu sein, da Leute dich auch aus ihren Listen entfernen oder sogar blocken können. Im Vordergrund sollte immer ein Unterhaltungs- oder Mehrwertfaktor für den Konsumenten sein. Das Produkt sollte dabei die zweite Rolle spielen. Du wirst so extrem viel mehr Erfolg haben, als wenn du einfach nur dein Produkt zeigst.

Überleg dir folgendes:

Wie oft hast du schon Werbung übersprungen oder hast während sie lief etwas anderes gemacht? Und wie oft hast du das Gleiche gemacht, als interessanter Content lief, den du bis zum Ende geschaut hast?

Anhand dieses Beispiels sollte dir das Prinzip deutlich werden, dass Werbung alleine gar nichts bringt und Content-Marketing genau das ist, was du brauchst. Content-Marketing funktioniert so gut, weil es den Zuschauer genau da abholt, wo er ist und ihm etwas gibt, was er gesucht hat. Es sind also alles Leute, die nicht nur bereit sind deinen Content zu schauen, sondern sogar gezielt nach dem Content suchen, den du erstellst.

Theme Accounts

Du kannst bestimmte Gruppen an Leuten anlocken, indem du einfach bestimmte Themen mit verschiedenen Accounts verfolgst. Wenn du beispielsweise einen Reise-Account hast, einen Food Account und einen Model-Account kannst du damit verschiedene Product-Placements anbieten, Produkte erstellen und verkaufen oder deine Personal-Brand promoten, wenn sie zu den genannten Themen passt.

Es gibt hier unendlich Möglichkeiten, wenn du bereit bist die Arbeit hier rein zu investieren und dort regelmäßig Content zu posten. Wenn du nur Zeit für einen Account hast, kannst du damit rechnen etwas weniger Zuschauer zu generieren als mit 3 Accounts in die du jeweils soviel Zeit investierst wie manche in einen einzigen.

Hier ist wirklich Zeit und Content Creation wichtig. Wenn ein Tag vergeht, ohne dass du Content produziert hast, ist etwas schiefgelaufen. Jeder Tag muss für Content genutzt werden, ansonsten wirst du nicht von den Algorithmen der Social Media Plattformen gepusht.

Abschlusswort

Ich hoffe dieser Beitrag hat dir dabei geholfen ein paar Perspektiven zu erkennen, wenn es darum geht Geld mit Snapchat zu verdienen. Wenn du noch weitere Fragen oder Anregungen hast, dann schreib sie mir doch gerne in die Kommentare! Ich versuche allen Leuten zu antworten welche kommentieren.

Ich habe auch bereits ähnliche Artikel über andere Social Media Seiten wie Tiktok oder Instagram veröffentlicht.

Mein Buchtipp zum Thema*

* Alle Produkt Links sind Affiliate Links. Das heißt von dem Kauf des Produkts bekomme ich einen kleinen Teil ab der sonst an Amazon gegangen wäre. Ich habe nichts mit den Produzenten der Produkte zu tun.