Wie man Mädchen auf Instagram anschreibt

Ich bin seit 2012 unter dem Namen @axlek unterwegs. Ich wurde dort schon oft angeschrieben und habe früher auch Leute angeschrieben. In diesem Artikel berichte ich dir aus meiner jetzigen Sicht, wie du am besten einen Jungen, ein Mädchen auf Instagram anschriebst.

 

Das ist natürlich alles meine subjektive Meinung und es kann für jeden Menschen anders sein, doch habe ich auch zur Informationsfindung Foren durchsucht und geschaut, was andere Leute darüber denken. Die meisten sind sich ziemlich einig, dass die Dinge, die ich hier nenne, auch auf sie zutreffen.

Nimm diesen Artikel also eher als Leitfaden und nicht als Handbuch und schaue, wie es von Person zu Person aussieht und wie du Dinge anwenden kannst, ohne dich dabei zu verstellen.

Wenn du ein Mädchen auf Instagram anschreiben willst, dann tu es in erster Linie einfach. Versuch ein öffentliches Profil zu haben, Bilder von ihr zu liken und etwas Ausgefalleneres als „Hey“ zu schreiben.

 

Wie man Mädchen auf Instagram anschreibt:

Ausgefallen anschreiben

Du findest ein Mädchen toll und willst Sie anschreiben? Sehr gut! Jetzt schreib nur nicht einfach nur „Hey“. Warum sollte man nicht hey schreiben? Mädchen werden vornehmlich nicht nur von einem Jungen angeschrieben, sondern bekommen täglich mehrere Nachrichten. Wenn du hier einfach total in der Masse untergehst, wird sie dir nicht antworten.

Ich selbst als Junge hätte auch nicht auf ein Hey geantwortet. Einfach, weil es unkreativ ist. Schließlich ist die Antwort auf Hey überwiegend auch eine Art von Hallo. Dementsprechend bist du nach einem Hey genauso weit wie vorher.

Schreib hier lieber über etwas, was das Mädchen gerne macht oder zeigt. Wenn du auf ihrem Profil bist und ihre Bilder anschaust, findest du bestimmt etwas worüber du eine Konversation anfangen kannst. Am einfachsten ist es natürlich, wenn sie eine aktive Story hat, auf die du einfach antworten kannst, da das größtenteils etwas Aktuelles ist worüber sie vielleicht gerne sprechen würde, da sie es ja auch in ihre Story gepackt hat.

Privat VS. Öffentlich

Wenn du ein Mädchen anschreiben willst, die ein privates Profil hat, dann wird die Geschichte natürlich etwas schwieriger. Wahrscheinlich kennst du Sie aus der Schule, aus einem Freundeskreis, einer Party oder der Arbeit. Schließlich zeigt Instagram einem nicht besonders viele private Profile an, wenn man nicht explizit danach sucht.

Ich würde an deiner Stelle erstmal selbst ein öffentliches Profil haben, damit sie dich vielleicht besser zuordnen kann und eine Kleinigkeit von dir erfahren kann. Dann würde ich Sie über irgendwas anschreiben, was sie interessiert. Wenn du Sie privat irgendwo her kennst, weißt du oder ein Freund ja bestimmt etwas über Ihre Interessen.

Ängste

Du hast Ihr noch nicht geschrieben. Und das kann ich verstehen. Ich glaube, jeder war mal in so einer Situation. Doch ich weiß, weil du auf diesen Artikel gegangen bist, dass du wahrscheinlich ein bisschen Angst davor hast, das falsche zu schreiben. Aber ehrlicherweise kann man immer etwas falsch machen. Und das ist auch gar nicht schlimm. Daraus lernt man für das nächste Mal.

Den größten Fehler, den du begehen kannst, ist allerdings gar nicht erst zu schreiben. Denn wer nicht wagt, der nicht gewinnt. Du kannst nur verlieren, wenn du nicht den ersten Schritt machst.

Wenn sie dir nicht antwortet, dann kann es schließlich viele Gründe haben, die gar nichts mit dir zu tun haben. Beispielsweise teilen manche Leute ihre Beziehung nicht auf Instagram, also könnte sie bereits einen Freund haben. Vielleicht hat sie schonmal schlechte Erfahrungen mit Instagram DMs gemacht oder schaut einfach nie in ihre Anfragen.

Lass sie den ersten Schritt machen

Das ist eigentlich keine wirklich tolle Taktik, aber eine, die ich zur Vollständigkeit hier einfach mal mit aufnehmen möchte. Du kannst Ihr einige Signale geben, indem du schonmal Bilder von Ihr likest. Du könntest auch einmal ein Bild kommentieren. Ich denke, das würde ihr schon auffallen.

Du weißt allerdings nicht, ob sie darauf anspringt und dir dann schreibt. Meist wollen Mädchen das der Junge den ersten Schritt macht. Wenn sie also, nachdem du einen Kommentar bei ihr hinterlassen hast, auch einen bei dir hinterlässt, dann solltest du definitiv einfach schreiben.

Sieh dies also immer als ersten Schritt von Ihr an.

Das hin und her liken

Wie ich bereits erwähnt habe solltest, du in erster Linie schauen, dass du die Angst bewältigst jemanden anzuschreiben. Doch du kannst es dir natürlich auch etwas einfacher machen, indem du mal was von Ihr Likest und schaust, ob sie etwas zurück Liket. Wenn das der Fall ist, dann würde ich das auch als ersten Schritt von Ihr sehen, um einfach mal zu schreiben.

Erkennen, wenn kein Interesse da ist

Nichts ist schlimmer als jemand in den DMs zu haben, der nicht versteht, dass einfach kein Interesse da ist. Anzeichen dafür, dass kein Interesse von Ihr besteht, sind beispielsweise sehr kurze Antworten wie „okay“, „aha“ oder ähnliches. Selbst wenn du fragst wird sie dir oftmals nicht bestätigen, dass sie keine Lust zum Schreiben hat, sondern wird nur diese Signale senden.

Wenn sie stundenlang nicht antwortet, aber anderweitig online aktiv ist, würde ich das auch als Desinteresse sehen. Wenn du Lust hast, mit jemandem zu schreiben, wartest du schließlich auch nicht immer stundenlang ab, um zurückzuschreiben, oder?

Schreib also nicht mehrfach hintereinander, ohne eine Antwort von Ihr zu bekommen. Das wirkt sehr komisch und würde selbst ein Mädchen, was Interesse an dir hat zum Nachdenken anregen, warum sie eigentlich noch Interesse an dir hat.

Fazit

Alles in allem ist die Überwindung einfach mal etwas zu schreiben das größte Problem. Wenn du das allerdings tust und immer mal wieder ein Mädchen anschreibst, dann bekommst du auch ein bisschen Erfahrung in dem Thema und wirst weiterhin immer weniger und weniger Fehler machen.

Sei allerdings nicht zu penetrant und geh immer nur ein Stück weiter nach vorne, wenn sie mitzieht. Du möchtest nicht mit der Tür ins Haus fallen, sondern die Energie auch von Ihr spüren, damit alles auf eine gute Konversation hinausläuft.

Falls du wissen möchtest, wie du einen Jungen anschreiben kannst, dann schau doch bei meinem Artikel „Wie schreibt man einen Jungen an“ vorbei.

 

Falls du noch Fragen zum Thema hast, dann schreib sie mir in die Kommentare. Ich werde entweder meinen Artikel erweitern oder dir direkt in den Kommentaren auf deine Frage antworten.